GRAS-SKIFAHREN

Grasskifahren wurde in Frankreich im Jahr 1966 als eine Methode für das Training des alpin Skilaufs praktiziert. Kurze Ein Grasski besteht aus einer Laufschiene, über die mit Hilfe von Rollelementen der sogenannte Belag – ein Gurt mit Gleitelementen – läuft, und ähnelt somit dem Kettenlaufwerk eines Kettenfahrzeugs. Abhängig von den Fähigkeiten des Skifahrers, kann Man hohe Geschwindigkeiten erreichen und Springen.
Heute bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit diese Sportart kennenzulernen. Alle, die es ausprobiert haben, waren wirklich begeistert. Sie sind herzlich eingeladen es auszuprobieren!

Sie können auch mögen...